Rewe macht ernst…

… und schicken Sie Ihr Kundenfeedback einfach an Herrn Bär und Frau Fuchs, im Lurchiweg 1, 79208 Waldhöhle. (gesehen im Rewe-Markt in der Talstraße in Freiburg, sorry für das Wackelfoto)

Ohne Worte

…manchmal sagen zwei Buchstaben mehr als tausend Worte. Gesehen in Herdern am Kirchplatz – halt doch der coole, alte Hund unter den Freiburger Stadtteilen… (fanden offenbar nicht alle so subtil wie ich – bin heut abend noch dran vorbei gefahren – jetzt ist es übermalt)

Großer Pop

Am Ende eines höchst emotionalen, hysterischen, ausgelassenen, qualvollen, aufputschenden, nikotinhaltigen, launigen, aberglaubenzerfressenen, anrührenden und somit vollgefühligen Wochenendes empfehle ich Euch allen die Interpretation von Phoenix‘ „Lisztomania“ durch den tollen Schulchor PS22 im New Yorker Borough Staten Island. Die hat die Genies von Phoenix selbst zu Tränen gerührt, wie gestern im britischen „Guardian“ zu lesen war. … Mehr Großer Pop

Arheddis Varkenjaab and Aywellbe Fayed

Don’t try this at home! Ganz großer Humor unter britischen Mitbürgern: Sich am Airport-Schalter als Taxifahrer ausgeben und Namen von vermeintlich real existierenden Passagieren ausrufen lassen – was auf dem Zettel harmlos-fremdländisch ausschaut, ergibt ausgesprochen einen hübschen Gag für paar tausend Wartende. Aber lest und hört selbst: (Der Dank fürs Auffinden dieses vom Hörensagen bekannten … Mehr Arheddis Varkenjaab and Aywellbe Fayed

keine schlechte Woche…

…für den Breisgau im Rest der Welt: Während man hier vor Ort immer nur so halbspannende Stories über nicht-abreißende Vauban-Gäste aus aller Welt zu lesen bekommt, hat sich überregional tatsächlich bisschen was getan: – Ann-Kathrin, unsere frühere Lieblingsbedienung (so haben wir sie genannt, in Wahrheit hieß sie glaub ich Kathrin) war vergangene Woche „Stern“-Covermodel, wenn … Mehr keine schlechte Woche…