Zu Gast beim Murmeltier-Ball

Es war ein gewaltiges Deja-Vu, das wir am Samstagabend im Freiburger Konzerthaus verbraten bekamen – auf den Bühnen ein weiteres Mal Pepe Lienhard, dazu der Kerner vom SWR (Markus Brock) und gottseidank auch wieder Rainer Trüby, ohne den der örtliche Presseball ein etwas arg staatstragendes Unterfangen wäre (außerdem würde dann auf drei Tanzfluren gleichzeitig „I … Mehr Zu Gast beim Murmeltier-Ball

Eklatfrei Feiern

Hinter uns lag ein beachtliches Ausraster-Wochenende, daran besteht kein Zweifel: Ein Ösi-Politiker gab letztmalig Vollgas, ein deutscher Nationalspieler ging mal eben Zigaretten holen und ein Literaturkritiker aufs Ganze, nachdem er sich mit 88 Jahren für eine Show bequatschen ließ, in der Atze Schröder auftritt. Freiburg darf froh sein, dass MRR nicht beim Presseball aufgetaucht ist.  

Wahn und Sinn in der Trinkkultur

Charles Schumann, Deutschlands berühmtester Barmann und einst Pionier in Sachen hiesiger „American Bars“ hat allen vorgeführt, wie ein guter Drink funktioniert: Keine Obst- und Gemüsehalden, keine Spießchen und Schwertlein als Dekoration; kein Spirituosen-Durcheinander im Glas; keine absurden Eigenkreationen. Mit diesem Konzept kann sich der gute Charles in seiner Bar am Odeonsplatz zurück lehnen und bei … Mehr Wahn und Sinn in der Trinkkultur

Abiturienten! (2)

Das mit dem finalen Spruch neulich schrie ja danach, dass einer kommt, der noch wahnsinniger ist. Aber jetzt ist wirklich Schluss gell? (Dank an den Hasen für weitere Fotobeweise)

Abiturienten!

Gell, jetzt hört Ihr langsam wieder mal auf mit den Wortspielereien rund um Euren Schulabschluss und überlasst das den Experten von Titanic, SZ-Magazin, Claudius Seidl und dem Playboy-Textchef (Grüßle an dieser Stelle). Dieser Tage habe ich den finalen Abi-Kalauer auf einem Auto in der Freiburger Habsburgerstraße gesehen, der ist dann auch nimmer toppbar: Abi lief, … Mehr Abiturienten!

Televisionen

Vier Wochen, nachdem ich bei „Superpunk“ im Freiburger „Waldsee“ meinen Frieden mit dem Altwerden geschlossen habe, bin ich bei „Tele“ gestern ebendort in den Jungbrunnen gefallen. Die Band aus Berlin mit den südbadischen Wurzeln hat gestern eine derart gute Laune in den Saal gezaubert, dass man Busladungen voller Frustzauseln zu ihren Konzerten karren möchte, am … Mehr Televisionen