Für Freiburgversteher

 

kanonenherbst

Über Freiburg sind in überregionalen Zeitungen keine Handvoll Texte erschienen, die einem als Autochthonen nicht peinlich auffallen. Wolfgang Abels Einlassungen zum Brücken-Tango in der Stuttgarter Zeitung gehören natürlich dazu, vor allem aber Rainer Schmidts „Siffig, feucht, schön“ aus einem Uni-Spiegel von vor zehn Jahren. Die Zeile, dass er angesichts der Frisuren im Breisgau gern mit einem Rasierapparat Amok laufen möchte, kann ich auswendig.

Vergangene Woche ist ein neuer Text erschienen, der das Zeug für die Top 5 hat: Katrin Hummel hat ihn im FAZ-Reiseteil geschrieben und allein die Erklärung der Holbeinpferd-Bedeutung für das mentale Klima hier ist famos. Meine Lieblingsfigur dieser schönen Ich-Erzählung sitzt im Radio-Dreyeckand-Studio und ist ein Möbelpacker, der mit dem Fahrrad ausliefert. Außerdem: schöner Schmäh und Phänomenologisches aus Wiehre und Vauban. Aber lest selbst:

Advertisements

3 Gedanken zu “Für Freiburgversteher

  1. Während aber Wolfgang Abels Text in der Zuspitzung der Freiburg-Eigenheiten unerreicht ist und damit auch Autochthone zum Lächeln bringen kann, ist der aus der FAZ nur ein weiterer Artikel, der sich aus dem Wiehre/Vauban/Urlaubindertoskana/liebenoderwegziehen-Baukasten bedient. Das mag für Ersterfahrungen nett sein, aber ansonsten…

    Schön wäre es, mal ein Best-Of aus Auszügen dieser Texte zu drucken, aber wo wollte man die alle wieder finden?

  2. Wirklich sehr gut! Mein Lieblingssatz: „Man kann vermutlich sein ganzes Leben in der Wiehre verbringen und sich für die Menschen südlich der Sahara engagieren, ohne einem einzigen Hartz-IV-Empfänger über den Weg zu laufen; es ist eine Schon-reich-aber-noch-links-Ecke.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s