Leiberkram

Hoppel der Hase, gern gesehener Gastkommentator auf dieser Seite, schickte mir vergangene Woche dieses Foto eines Kirchenraums, den er in unmittelbarer Nähe zum Basler St. Jakob Park vor dem EM-Spiel geknipst hat. Seither rätsle ich über den Sinn des Spruchs, bin aber zur Einsicht gekommen, dass es sich um die heilige Version eines unheiligen Song-Klassikers handeln muss: „Good Girls Go to Heaven (Bad Girls Go Everywhere“)


Advertisements

2 Gedanken zu “Leiberkram

  1. Lieber Rudi,

    ich mag ja kein Spielverderber sein, aber Leiber hat nix mit Frauen zu tun, sondern mit Körper und zwar weiblichen wie auch männlichen!!

  2. Hast recht, Tanja, aber so 100prozentig wollt ich das gar nicht auf Frauen beziehen. Wobei man sich bei der ersten Ansicht eher ein Nonnen- als ein Mönchsding vorstellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s