Captain Kirk-Journalismus

doppelkegel.jpg

Das ist die BMW-Welt, die diese Woche eröffnet wurde (Bild: bmw-welt.com). Schon beim Bau war klar, dass keine drei Artikel vergehen werden, bis der erste Vergleich mit einem Raumschiff gelandet wird. Hier kommt er, Überschrift: „Von einem anderen Stern“, der letzte Satz des Mottos laútet: „Ein exklusiver Besuch im Münchner Raumschiff“. Geschrieben hat den etwa fünfzigtausendsten Vergleich eines Neubaus mit einem Ufo mein Kollege Jörn Kengelbach von „GQ“.

Ich gebe zu, dass mir in der Vergangenheit auch die eine oder andere Stadion-Raumkapsel-Vergleicherei unterlaufen sein könnte, schwöre aber hiermit ein für allemal der NASA-Architekturberichterstattung ab. Erstens, weil es nunmal keine 180 Meter langen Raumschiffe gibt, die mehrere tausend Tonnen wiegen wie die BMW-Welt. Zweitens, weil es gestern selbst Holger Gertz getan hat, einer der besten Reportagen-Schreiber der Republik. In der „SZ“ lese ich: „Die Bühne, die Oliver Pocher beim Deutschen Fernsehpreis zu bespielen hat, sieht aus wie die Kommandozentrale eines Riesenraumschiffs.“ Hilfe!

Vielleicht steckt ja eine literaturpsychologisch bisher unbehandelte Weltallsehnsucht großer Jungs dahinter. Hier ist meine Google-Top Ten der fantasievollsten „Wie ein Raumschiff“-Vergleiche:

1. Der Hamburger Sportpark („Hamburger Abendblatt“)
2. Honda Civic („Augsburger Allgemeine“)
3. Design-Hotels in Nassfeld („Manager Magazin“)
4. Das neue Spiegel-Hauptstadtbüro („Frankfurter Allgemeine“)
5. Das geplante Riesenrad in Berlin („Die Welt“)
6. Die EU in Brüssel („BR-online“)
7. Der Nissan Mixim („Financial Times Deutschland“)
8. Der Epilierer Philips Satin Ice 6435 („www.dooyoo.de“)
9. Nochmal der Honda Civic („Süddeutsche Zeitung“)
10. Das Berliner Velodrom („NZZ Folio“)

Journalismus kann manchmal außerirdisch sein.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Captain Kirk-Journalismus

  1. … und hier Hoppels Top Eleven der mißlungenen Versuche von Außerirdischen menschliche Form anzunehmen und woran man sie erkennt:

    1. Michael Jackson – geplatzte Nase
    2. Chiara Ohovens – geplatzte Lippe
    3. Christoph Daum – geplatzte Titelträume
    4. Gerhard Mayer-Vorfelder – geplatzte Äderchen
    5. Nicolas Sarkozy – geplatze Ehe
    6. Kate Moss – geplatzter Drogendeal
    7. George Michael – geplatzter Sexdate
    8. Britney Spears – geplatzte Sangeskarriere
    9. Nikki Lauda – geplatzter Reifen
    10.Reiner Calmund – geplatzte Hose
    11.Brigitte Nielsen – geplatzte Silikontitten

    … darf gerne fortgeführt werden!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s