Das Fieber kam zurück

2006-gedenken.jpg

Am 9. Juni dieses Jahres werde ich wohl eine Kerze anzünden und für die WM im Vorjahr eine Gedenkminute einlegen. Gestern war für ein paar Nachmittagsstunden wieder dieses Flirren zu Gast in der Stadt: In der Innenstadt tobten tausende Tifosi, auf der Heimfahrt wurde ich im Arabellapark freundlich angehalten, weil die Milan-Delegation vom Hotel ins Stadion eskortiert wurde. In der Abendsonne waren überall Menschen auf den Straßen, die nur ein Ziel kannten: Fußball, egal ob in der Kneipe oder vor Ort. Das „Substanz“ platzte aus den Nähten, es war eng wie im Stehplatz-Block. Leider haben die Bayern dafür gesorgt, dass es ein einmaliger Abstecher ins WM-Glück blieb. (Mein Stimmungsbild entstand vor dem Halbfinale Frankreich – Portugal vergangenen Juli)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s